© Weißensberger Narrenverein e. V. Aktualisiert 07.10.2017 Volles Haus beim Narrenball Weißensberg (schwäbische Zeitung) Kontakt Impressum Datenschutz Startseite Weißensberg - Ein weiß-blau geschmückter Festsaal mit Bierkrügen, die von der Decke hingen, dazu jede Menge junge Leute in Dirndl und Lederhose - fast hätte man glauben können, man sei beim Oktoberfest, wäre da nicht auch die Schönauer Hexenmusik, die mit ihren Fasnetshits dem Publikum kräftig einheizte. Der Weißensberger Narrenball hat Kultstatus in der Region - es gibt ihn schon seit über 30 Jahren, seit etwa sechs Jahren trägt er das Motto "Dirndl und Lederhose trifft auf Lack und Leder". Rund 500 Besucher dürften es gewesen sein, die am Samstagabend für ein volles Haus sorgten, schätzt Melanie Flax, Präsidentin des Veranstalters Weißensberger Narrenvereins. Dabei fungieren regelmäßig die "Eschbach Buam" aus Wasserburg als "Hausband".Foto: ust